letzte Meldungen

Tag der offenen Tür im Pfarrheim war ein voller Erfolg

Zum Tag der offenen Tür hatte die Kirchengemeinde alle Interessierten in das vor 25 Jahren eingeweihte und vor einiger Zeit renovierte Pfarrheim eingeladen.

Die vielen Besucher nahmen sich Zeit für Gespräche bei Kaffee und Kuchen. Großes Interesse fanden die ausgestellten Bilder von Marlies Hagedorn und Birgit Kerstin und die Buchvorstellung von Rüdiger Baus über die gefallenen und vermissten Soldaten aus Voßwinkel.


Foto: Michael Filthaut und Martina Hertin (hinten von re.) überreichen den Erlös bzw. die Spenden an die Leiterin der Kleinkindergruppen Sarah Filthaut stellvertretend mit einigen Kindern und Müttern der Gruppe „Krabbelhäschen“.

 

Nach der Renovierung hatten einige Mütter in Eigeninitiative die Räume für die Kleinkinder neu eingerichtet. Die jetzt darin angebotenen Mutter- und Kind-Kurse der KfD werden gut angenommen. Die neuen Gruppen „Babytreff“, „Krabbelgruppe“ und die „Spielgruppe“ haben ihr Programm am Tage der offenen Tür vorgestellt. Viele Eltern und Großeltern nutzten die Gelegenheit, sich die Räume anzusehen und das Angebot erläutern zu lassen.

Nach der gelungenen Veranstaltung haben sich die Organisatoren spontan entschlossen, den Erlös des Nachmittages und die Spenden in Höhe von 160 Euro den Kleinkindergruppen für weitere Anschaffungen zur Verfügung zu stellen. Nach der Osterpause wurde das Geld jetzt überreicht.

Bericht: Kirchengemeinde Neheim-Voßwinkel, April 2018

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok