letzte Meldungen

Vorfreude auf 100-jähriges Bestehen

Musikverein Voßwinkel feiert nächstes Jahr runden Geburtstag: Vorbereitung läuft auf Hochtouren. Zusammenlegung der Nachwuchs-Gruppen

Zur gut besuchten Jahreshauptversammlung des Musikvereins Voßwinkel im Gasthof „Zur alten Post“ begrüßte Vorsitzender Hubertus Jochheim besonders die anwesenden Ehrenmitglieder und den Dirigenten Thomas Voß. Nach dem ehrenden Gedenken an das verstorbene Mitglied Peter Stephan – die Kapelle spielte das Lied vom guten Kameraden – bedankte sich der Vorsitzende bei allen aktiven und passiven Mitgliedern für ihren Einsatz im Musikverein Voßwinkel, der im kommenden Jahr sein 100-jähriges Bestehen feiern kann.

Jubiläum im Mai 2020

Die Vorbereitungen dazu haben schon im vergangenen Sommer begonnen. Das Jubiläum wird vom 8. bis 10. Mai 2020 gefeiert, beginnend mit einem Kommersabend am Freitag, 8. Mai. Einen Tag später findet ein Bühnenspiel befreundeter Vereine statt – mit anschließender Jubiläumsparty. Das Fest klingt sonntags aus, mit einem Frühschoppen, an dem auch wieder einige Gastvereine teilnehmen werden. Zum „Hundertjährigen“ wird auch eine Chronik in Buchform herausgebracht. Ein hierfür gebildeter Arbeitskreis ist für die Gestaltung verantwortlich.

Das bevorstehende Jubiläum wurde auch zum Anlass genommen, die aktiven Musiker/-innen mit neuen Westen und Banderln auszustatten. Die Kosten hierfür betragen ca. 10.000 Euro, die durch bisherige Spenden schon etwa zur Hälfte gedeckt sind. Hinzu kommt der Eigenanteil der Musiker von je 40 Euro. Man hofft, über die Crowdfunding-Aktion der Volksbank Sauerland weitere Spenden zu generieren.

Zum Jahreskonzert 2018 konnten mehr als 400 Besucher begrüßt werden. Es wurde von zwei Musikkapellen bestritten und wird als ein Erfolg gewertet. Die Apres-Ski-Party im Februar war, zumindest finanziell, kein Erfolg. Die Stimmung war zwar sehr gut, doch es hätten mehr Besucher sein können. Die nächste Apres-Ski-Party will man wieder mit eigenen DJ’s durchführen.

33 öffentliche Auftritte im Jahr 2018

Im vergangenen Jahr hatte der Musikverein 33 öffentliche Auftritte und 50 Orchesterproben zu bewältigen. Ähnlich prall gefüllt ist der Jahreskalender 2019. U. a. wird auch wieder an drei Schützenfesten und zu Ständchen aufgespielt und die Dorfveranstaltungen musikalisch begleitet, so Geschäftsführerin Stefanie Gersthagen.

Thomas Voss bedankte sich bei allen Musikern/-innen für die gute Zusammenarbeit, erbat sich aber eine verstärkte Probenteilnahme, um die bevorstehenden Aufgaben meistern zu können. Kassenwart Olaf Küstner berichtete von einer zufriedenstellenden Kassenlage.

Jugendwartin Eva Michael gab bekannt, dass Marek Breitbach (Saxophon), Max Küstner (Schlagzeug) und Annika Deux (Horn) den D1-Lehrgang bestanden haben. Sie werden nun das Hauptorchester tatkräftig unterstützen. Mit dem Dirigenten Thomas Voss wurde beschlossen, die „Minifoxxies“ und das Jugendorchester „Foxxies“ zusammen zu legen. Letzteres besteht derzeit aus 15 Jugendlichen und Erwachsenen. In der Musik-AG der St. Urbanus-Grundschule Voßwinkel befinden sich zur Zeit zehn Kinder, die langsam aber sicher allerlei Instrumente kennen lernen und einen ersten Einblick in das Orchesterspiel bekommen. Zusammen mit ihnen wird am 6. Juli dieses Jahres das Abschlusskonzert an der St. Urbanus-Grundschule bestritten.

Stolz auf die „Foxxies“

Die Mitwirkung des Jugendorchesters zu Beginn der zweiten Hälfte des Jahreskonzertes war der krönende Abschluss im vergangenen Jahr, so die Jugendwartin. Alles in allem könne man sehr stolz sein auf die „Foxxies“, denn das Jugendorchester lebe von einer guten Gemeinschaft, von dem ständigen Wunsch nach Weiterbildung durch Lehrgänge des Volksmusikerbundes oder das Erlernen eines weiteren Instruments, was besonders dem Dirigenten Thomas Voss zu verdanken sei, der Spaß an der Musik vermittele.

Musikverein Voßwinkel hat derzeit 300 Mitglieder

Der Musikverein Voßwinkel hat derzeit 300 Mitglieder, davon 221 Passive, 52 Aktive im Hauptorchester und 27 in der Ausbildung im Jugendorchester.

Geehrt wurden Thomas Voss für seine zehnjährige Dirigententätigkeit in Voßwinkel und José Gilbert für seine 25-jährige passive Mitgliedschaft. Als aktive Musiker/-innen wurden geehrt: Thomas Voss (40 Jahre aktiv), Larissa Kupitz (20 Jahre aktiv), Alina Fabri, Verena Giese, Marten Ludwig, Eva Michael und Dirk Schulte (alle zehn Jahre aktiv).

Bei den Vorstandswahlen wurden Hubertus Jochheim (1. Vorsitzender), Alexander Risse (2. Geschäftsführer) und Olaf Küstner (1. Kassierer) einstimmig wieder gewählt. Beisitzer der Aktiven ist künftig Christoph Weische, er folgt Uta Jochheim.

 Bericht vom 11.03.2019

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok